Theater der Altstadt
Ihr Theater im Stuttgarter Westen

Doppelt leben hält besser

von Ray Cooney


Der Taxifahrer John Smith lebt friedlich mit zwei Ehefrauen an zwei verschiedenen Adressen. Ein exakter Stundenplan mit kryptischen Abkürzungen, die nur er versteht, hilft ihm seine Aufenthalte bei den Damen so zu koordinieren, dass keine der beiden sein Spielchen durchschaut. Als John eines abends einen Unfall mit seinem Taxi hat, bitten beide Frauen besorgt, natürlich unabhängig voneinander, zwei verschiedene Polizisten um Hilfe. Die beiden etwas übereifrigen Polizeiinspektoren lassen nicht lange auf sich warten und bringen Johns Doppelleben gewaltig ins Schwanken. Mit Hilfe seines Nachbarn Stanley führt John die Polizei – und seine Frauen – in ein Labyrinth fantastischer Ausreden und Lügen bis letztendlich kein Funken Wahrheit mehr übrig bleibt und das ganze Kartenhaus in sich zusammenzufallen scheint.


Die Farce des britischen Autors Ray Cooney steckt voller absurder Wendungen und bricht jedes Tabu. Zwischen turbulenter Handlung, aberwitzigen Dialogen und peinlichen Situationen bleibt sicherlich kein Auge trocken.



Premiere am 19. Juni 2020



Regie: Susanne Heydenreich


Bühne: Siegfried Albrecht

Kostüme: Sibylle Schulze


Regieassistenz: Dirk Helbig



Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH

Mary Smith: Charis Hager

Barbara Smith: Sarah Kreiß

John Smith: Stefan Müller-Doriat

Polizeiinspektor Throughton: Jörg Pauly

Stanley Gardener: Dirk Emmert

Zeitungsreporter: Dirk Helbig

Polizeiinspektor Porterhouse: Ambrogio Vinella

Bobby Franklin: Ruben Dietze



Eintrittspreis: Veranstaltungskategorie C | PK 1: 24 € | PK 2: 20 € | PK 3: 16 € - Infos hier


Tickets für "Doppelt leben hält besser online kaufen



Das könnte Sie auch interessieren:

Allein unter Schwaben | Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben